Lage & Anreise

Auszeit in Pfelders

Das Besondere an Pfelders? Die Ruhe und die Stille. Keine Staus, keine hupenden Autofahrer.
Denn die verkehrsberuhigte Ortschaft ist Teil der Vereinigung „Alpine Pearls“ und Teil eines Mobilitätskonzeptes, das zeigt, dass es auch anders geht.


Das heißt: Eine Schranke regelt am Ortseingang, wer die Straßen befahren darf.
Einheimischen sowie Gästen der Beherbergungsbetriebe ist die Durchfahrt mittels Code gestattet – alle anderen dürfen auf die umweltfreundlichere Variante zurückgreifen, wie etwa dem Dorfexpress im Winter. 
Aber wer am Steinerhof urlaubt, benötigt das Auto sowieso nur selten: Alles ist fußläufig erreichbar.
Steinerhof
Pfelders 10/D
I-39013 Moos in Passeier
Südtirol . ItalienTel.: +39 340 5478603
Mail: info@steinerhof.eu

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Ihr reist an mit …

WICHTIG:

Pfelders ist eine verkehrsberuhigte Zone. Die Durchfahrt wird mit einer Schranke geregelt. Den Code erhaltet ihr mit der Buchungsbestätigung.

Mehrere Anreisemöglichkeiten stehen euch zur Verfügung:

  • über die Brennerautobahn A22, anschließend über den Jaufenpass nach Pfelders (ganzjährig, nur bei gutem Wetter empfehlenswert)
  • über das Timmelsjoch nach Moos im Passeier und dann weiter nach Pfelders (nur in den Sommermonaten Juni bis Oktober befahrbar)
  • über die Brennerautobahn nach Bozen, weiter nach Meran und nach Pfelders (ganzjährig, bei jeder Wetterlage empfohlen)

Unseren Gästen steht ein kostenloser & großer Parkplatz zur Verfügung.
P.S. Die nächste E-Ladestelle befindet sich am Dorfeingang neben dem Tunnel, oberhalb der Aufstiegsanlagen der Bergbahnen Pfelders.  

Gerne holen wir euch ab Meran vom Bus- oder Zugbahnhof ab.
Ansonsten gelangt ihr mit der Bahn von Bozen bis nach Meran. Anschließend steigt ihr auf die SASA Buslinie 240 um, die euch direkt und ohne Umsteigen nach Pfelders bringt. Die nächste Bushaltestelle befindet sich direkt neben unserem Hofschank und nur eine Gehminute vom neuen Bauernhaus entfernt.