Steinerhof Pfelders - Skiurlaub in Südtirol

Urlaub auf dem Steinerhof, im familienfreundlichen Skigebiet Pfelders in Passeiertal

Winter in Pfelders

Aktiv durch den Winter

Erleben Sie den Winter von seiner schönsten Seite: zauberhaft verschneite Winterwanderwege, prickende Höhenluft, lustige Rodelpartien, Skihüttenromantik

Langlauf pur

17 km bestens präparierte Loipen in das romantische Lazinsertal, umgeben von tief verschneiten Berggipfeln, die Stille genießen, kristallklare Höhenluft & strahlende Wintersonne: Das ist Langlaufspaß in Pfelders!

Wenn Frau Holle die Betten schüttelt…

Unser Bauernhof befindet sich direkt am Skigebiet Pfelders. Nur die Ski anschnallen und schon sind Sie mitten im Skivergnügen!

  • wunderbare Schneeschuhwanderungen in unberührte Landschaften
  • rasante Rodelfahrten mit Freunden
  • Eislaufen auf dem Natureislaufplatz
  • Langlaufen ins wunderschöne Lazinsertal
  • Reiten durch die verschneite Winterlandschaft
  • Skifahren für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Snowboarden auf der Kuppelpiste und am Abend den Tag bei Après-Ski ausklingen lassen…

…dies alles und noch viel mehr können Sie bei uns in Pfelders erleben.

Schlitten, Rutschbretter und Schneeschuhe stellen wir Ihnen gern zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen einen Trocken-Raum mit Skischuhtrockner an.

Pfelderer Dorfexpress

In Pfelders dampft im Winter der Dorfexpress für Sie durchs Dorf.
Ein Zug auf Rädern und zwei Citybusse sorgen für schnellen, bequemen Transfer zwischen dem Ortskern und den Liften.

Frühling in Pfelders

Pseirer Langis

Wenn die ersten Knospen erblühen und die Sonnenstrahlen wärmer werden, ist der Langis, der Passeirer Frühling, nicht mehr weit.
Die Veranstaltungsreihe Psairer Langis feiert das Erwachen der Natur im Tal.
Vom April bis Ende Juni finden zwischen Riffian und Pfelders zahlreiche Events und Veranstaltungen statt. Auf Wanderungen, Verkostungen, Konzerten und Festen begrüßen Gäste und Einheimische gemeinsam die bunte Jahreszeit.

Südtirol Balance im Passeiertal
Leben zwischen Oben und Unten, das hält Südtirol im Gleichgewicht.
Trittfest werden Sie am Berg. Im Wasser lassen Sie sich treiben. Genuss bei Tisch hält Leib und Seele zusammen. Und den Kopf rücken frische Ideen gerade. Körper spüren, in sich ruhen, dem Kopf etwas zumuten oder einfach die Segel streichen – was bringt Sie wieder ins Gleichgewicht?

Einfach mal die Seele baumeln lassen und sich eine Auszeit gönnen… Südtirol Balance ist ein Angebot für alle, die im Frühling was für ihre Vitalität und Lebensfreude tun möchten. Ausgewählte Erlebnisse mit Experten und die Aufbruchsstimmung der Natur geben ein gutes Gefühl im Urlaub. Konkrete Tipps inspirieren obendrein zu mehr Ausgeglichenheit in allen Lebenslagen.

www.passeiertal.it

Sommer in Pfelders

Während die Kinder mit den Tieren schmusen, genießen die Eltern den Blick auf die “Hohe Wilde”. Radeln Sie gemeinsam mit der Familie durch das stille hintere Passeiertal.

Ruhe und Erholung

Wer in seinem Sommerurlaub Ruhe und Erholung sucht, wird sie auf dem Steinerhof finden. Weit ab vom Lärm der Großstädte werden Sie Ihren Alltagsstress neben rauschenden Bächen und blühenden Almrosen schnell vergessen.

Aktivurlaub im Passeiertal in Südtirol

Wenn Sie in Ihrem Sommerurlaub nicht auf Aktion und Bewegung verzichten wollen, dann sind Sie auf unserem Hof genau richtig.
Sportgeräte, wie Fahrräder und Wanderstöcke, Tennis und Basketball warten im Steinerhof auf unsere großen und kleinen Gäste!

Wir informieren Sie gern!

Herbst in Pfelders

Anfang Oktober beginnt in Südtirol die Törggele-Zeit. Dann treffen sich Jung und Alt in urigen Buschenschenken, Weinkellern und Gasthäusern, um gemeinsam Knödel und Selchfleisch, gebratene Kastanien und den ersten jungen Wein, den Sußer, zu verkosten.
Ursprünglich war das Törggelen in Südtirol eine gesellige Weinverkostung unter Winzern zur Erntedankzeit. 

Der Brauch erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, wie auch die Veranstaltungsreihe Keschntriggl zeigt.
Im Zentrum dieser Kastanientage in den Dörfern Tisens und Prissian steht die Tisner Kastanie, die als edelste und schmackhafteste des Landes gilt. Bäuerinnen bereiten die stachelige Frucht in zahlreichen Variationen zu, unter anderem als Kastanienherz und Kastanienstrudel. Der Begriff Keschntriggl bezeichnet übrigens auch ein aus Kastanienholz geflochtenes Gerät, mit dem die gebratenen Kastanien durch Rütteln von ihrer Schale befreit werden.